Fux-Seiten
fuchs02

Fuchs du hast die Ganz gestohlen
gib sie wieder her!
Sonst wird dich der Jäger holen mit
dem Schießgewehr.

Seine große, lange Flinte
Schießt auf dich das Schrot,
dass dich färbt in rote Tinte,
und dann bist du tot.

Liebes Füchslein, lass dir raten,
sei doch nur kein Dieb.
Nimm, statt mit dem Gänsebraten,
mit der Maus vorlieb.

(Volksweise, Ernst Anschütz)

Alopex

fux_l_greece02 

griechisch

Con cáo

fux_l_vietnam02 

vietnamesisch

Fox

fux_l_uk02 

englisch

Fuchs

fux_l_germany02 

deutsch

húli

fux_l_china02 

chinesisch

Jakkals

 

afrikaans

Laps

 

kurdisch

Lesica

fux_l_croatia02 

kroatisch

L¡ka

fux_l_czechrepublic02 

tschechisch

Lis

fux_l_poland02 

polnisch

Kitsune

fux_l_japan02 

japanisch

Puch

fux_l_russia02 

russisch

Raev

fux_l_sweden02 

schwedisch

Raposina

fux_l_portugal02 

portugisisch

Renard

france 

französisch

Rev

fux_l_norway 

norwegisch

Róka

fux_l_hungary02 

ungarisch

Rubah

fux_l_indonesia04 

indonesisch

Tilki

fux_l_turkey02 

türkisch

Volpe

fux_l_italy02 

italienisch

Vos

fux_l_netherlands02 

niederländisch

Vulp

fux_L_esperanto02 

esperanto

Zorro

fux_l_spain02 

spanisch

fux_blu_w030002

Fuchs

usti_Fox_2202

Zur Familie der Hunde gehoerendes Landraubtier mit schlankem Koerper, mittelhohen, schlanken Beinen, Kopf mit spitzer Schnauze, aufrecht stehenden Ohren, dichtem Haarkleid und mehr als halbkoerperlangem buschig behaartem Schwanz.

Fssipede appartenant a la famille des canides, au corps allonge, aux oreilles pointues, a la tete triangulaire assez effilee, a la queue touffue et au pelage fourni.

[Fux Home] [Etymologie] [Zoos] [Publikationen] [Links] [Impressum]